Corratec Life S

One size für (fast) jede Person.

Der One Size Rahmen des corratec Life S passt zu (fast) jeder Körpergröße. Die spezielle Geometrie ermöglicht es die Füße beim Anhalten auf den Boden zu stellen, ohne dabei vom Sattel zu gehen. Dieses Bike ist perfekt für die Stadt und lässt dich dank Bosch Active Plus Motor immer entspannt am Ziel ankommen. Durch die verschiedenen Schutzblechfarben des Life S, kannst du das Bike individuell an dich anpassen.

Weitere Informationen zu unserem Partner CORRATEC sowie ein Übersicht zu den aktuellen Modellen finden Sie unter den nachfolgenden Links. (Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir für Aktualität und Inhalt keine Haftung übernehmen).

Aktueller YouTube-Clip von CORRATEC
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/08u1QbQi7G4

i:SY-Feeling – Ride it! Love it!

Damit das Fahrgefühl stimmt, haben wir das i:SY besonders konstruiert. Wer es ganz genau wissen will, dem hilft nur eines: Fahren!
One Size

Eine Rahmenhöhe für (fast) alle. Das i:SY hat einen One-Size Rahmen. Die perfekt durchdachte Geometrie macht es möglich. Der Rahmen „wächst“ in der Länge mit und passt somit Fahrern von 150 cm bis 190 cm Körperlänge.

Tiefer Schwerpunkt

Ein tiefer Schwerpunkt und die breiten Ballonreifen machen das i:SY sicher. Besonders vorsichtige und ungeübte FahrerInnen fühlen sich auf dem i:SY sofort wohl und aufgehoben.

Steifer Rahmen

Der steife Rahmen macht das i:SY auch mit Gepäck vorne und hinten extrem fahrstabil. Somit ist es auch für lange Radreisen perfekt geeignet.

Das i:SY Gefühl

Durch die perfekte Rahmenkonstruktion erfährst Du mit i:SY den Unterschied. Wir nennen es das i:SY-Feeling.

Weitere Informationen zu unserem Partner i:SY sowie ein Übersicht zu den aktuellen Modellen finden Sie unter den nachfolgenden Links. (Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir für Aktualität und Inhalt keine Haftung übernehmen).

Neue Datenschutzgesetze

Änderungen beim Datenschutz: Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung. Das Datenschutzrecht wurde umfassend neugestaltet. Bisher gilt in den einzelnen Mitgliedstaaten der EU kein einheitliches Datenschutzrecht. Das behindert den grenzüberschreitenden Handel.

Neues Datenschutzrecht – neue Rechte! Aus diesem Grund gab es langwierige und zähe Verhandlungen auf europäischer Ebene. Ziel sollte sein, für die gesamte EU ein einheitliches Datenschutzrecht zu schaffen.Am Ende herausgekommen ist die Datenschutzgrundverordnung. Als Verordnung gilt diese unmittelbar in allen Mitgliedstaaten. Allerdings enthält sie auch zahlreiche Öffnungsklauseln, die dazu führen, dass die Mitgliedstaaten punktuell doch wieder unterschiedliche Regelungen haben.

In Deutschland wurde das entsprechende Anpassungsgesetz für das BDSG inzwischen im Bundesgesetzblatt verkündet. Es tritt mit der Verordnung am 25.05.2018 in Kraft.